Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   31.05.16 19:08
    Auf der Spielwiese für s
   31.05.16 19:09
    Auf der Spielwiese für s
   31.05.16 19:44
    Auch erstmal einen schön
   31.05.16 20:51
    Bitte sei so nett und se

http://myblog.de/justjetski

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Anfang

Hallo Freunde,

ich hab mir mein Ziel gesetzt. Ich will mir einen Jetski kaufen. Zu meiner Person erstmal: Ich bin 18 und Schüler. Daraus folgert: wenig Geld und man wird selten von Erwachsenen oder "Arbeitgebern" ernst genommen. So hab ich mir zum Ziel gesetzt nebenbei irgendwie Geld zu verdienen, sodass ich mir Ende meiner Ausbildung einen Jetski leisten und unterhalten kann. So hab ich jetzt angefangen.

Paypal-Konto eröffnet -> Warte noch auf die Bestätigung

Valued Opinions angefangen dort Umfragen für Geld zu beantworten

TV Smiles

Warum die 3 ausgerechnet?

Bei beiden sind die Prämien Paypal Gutschriften. Schön und gut, aber alleine mit Paypal Gutschriften ist es noch nicht getan. Das würde ja ewig dauern dort genug  Geld zu verdienen, um mir ein Jetski zu kaufen. Ich will jedoch mit wirklich nichts anfangen für die Leute, die auch wirklich nichts haben. (Klar hab ich mir auch eine Dose parat gemacht zum Sparen, in der kommt jedoch nur mein Wechsel-/Kleingeld Aktueller Inhalt: 38,73&euro. Jetzt muss ich nur noch darauf warten, dass ich genug Punkte/Umfragen schaffe, um mein Paypal Konto aufzufüllen.

 

Bis Dann

31.5.16 17:25
 
Letzte Einträge: Neues und Weiteres


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flink / Website (31.5.16 19:09)
Auf der Spielwiese für strohdoofe Teenies "www.gutefrage.net" liest man täglich gefühlte 10.000x Fragen in der Art "Wie kann ich im Internet Geld verdienen?"

Die minderbemittelten minderjährigen Fragesteller haben irgendwo und irgendwann etwas davon gehört, daß man nur entspannt ein wenig mit der Maus herumzuklicken oder auf dem Smartphone-Display herumzuwischen braucht, und die Euros prasseln dann nur so. Teilnahmen an Umfragen sollen jedem innerhalb kurzer Zeit zu einem beachtlichen Vermögen verhelfen, und das bei minimalem Zeitaufwand.

Dann gibts noch die stupiden Trottel, die glauben, mit einem Youtube-Kanal zu dicker Kohle zu kommen. Inspiriert werden die dämlichen Gören u.a. durch den "Beauty-Channel" der Youtuberin Daggi-Bee, die allerdings in der Tat enormes Geld scheffelt. Aber die tut auch was dafür; ihre Tätigkeit beschränkt sich nicht nur auf Herumklicken mit der Maus.

Die meisten Youtube-Kids sind allerdings Gämer, die ihre Online-Spielchen spielen und glauben, durch einen eigenen "Lets Play"-Kanal in allerkürzester Zeit Sponsoren zu finden und dann riesige Youtube-Einkünfte "monetarisieren" zu können. - Daß Gäming-Kids gehirngebremst sind, wissen wir ja.

Alles Humbug. - Wenn das Geldverdienen per Internet so einfach wäre, würden die ganzen Hartz-IV-Schmarotzer, die den lieben langen Tag am Smartphone oder PC abhängen, längst nicht mehr Hartz IV schnorren, sondern hätte ihren Jetski, ihr Eigenheim, ihre Pferdepflegerin usw.usw.

Wenn Du wirklich leicht Geld verdienen willst, zahl Deinen Schatz von 38,73 Euro auf ein Sparbuch ein und freu Dich über die jährlichen Zinsen. Damit hast Du das Geld für den Jetski eher zusammen als mit den ach so leichten und bequemen Internet-"Verdienstmethoden"......


JustJetski / Website (31.5.16 19:44)
Auch erstmal einen schönen guten Abend zurück flink,

das mit dem Instagrambild tut mir Leid, sicher war der sehr frustierend in so einem Dilemma zu stecken. Anders könnte ich mir deinen provokativen und aggressiven Text auch nicht erklären (Frustrations-Aggressions Kette nach Nolting). Ich kann dir teilweise Recht geben, dass Viele, vorallem Teenager, denken, sie könnten mit YouTube oder mit irgendwelchen Apps viel Geld verdienen.

Dass man mit Apps Geld für eine Tüte Haribo verdienen kann, ist klar und um wirklich sechsstellige Zahlen zu verdienen, muss man schon den ersten Platz bei E-Sports Event belegen (Vgl. League of Legends - Worldchampionship 2015; Preisgeld: 1.000.000 USD für ein 5er Team). Ich selbst habe mir für mein Vorhaben kein Zeitlimit gesetzt, da es definitiv nicht innerhalb gewisser Zeit schaffbar ist. Es ist auch zu beachten, dass es sich hier auch um ein Selbstversuch handelt, wie man aus nichts, außer Internet, einem Computer und einem Smartphone (das Smartphone auch nur Optional), möglicherweise etwas Geld verdienen kann.

PS: 38,73 Euro auf einem Sparbuch mit 1% Zinsen ergibt auf 80 Jahre gesehen knapp 83 Euro. Also bekäme ich nie im Leben durch Zinsen einen JetSki.. Vielleicht überdenkst du deinen Lösungsansatz nochmal


flink / Website (31.5.16 20:51)
Bitte sei so nett und sei zurückhaltend bei der Anwendung angelesener Fremderkenntnisse ("Frustrations-Aggressions Kette nach Nolting" usw.usw.). Auf mich jedenfalls triffts nicht zu.

Um das jetzt nicht ausufern zu lassen und um diese Aspekte als nebensächlich zu beenden: meine eigenen Erkenntnisse & Erfahrungen decken sich, was Minderjährige betrifft, leider zu genau mit den Beobachtungen und Beurteilungen, wie sie beispielsweise im Schulreport "Isch geh Schulhof" von Philip Möller oder in dem Versuch einer Zusammenfassung von Blödheit "Generation Doof" von Anne Weiss und Stefan Bonner dargestellt werden.

Aber das Thema ist "Geldverdienen per Internet" ohne irgendeine Wertschöpfung herbeizuführen, unter dem Verzicht auf besondere Vorkenntnisse, Kapitaleinsatz und risikofrei.

Ich bin gespannt, wie Deine Erfahrugen über die kommenden Tage / Wochen / Monate sein werden. - Es wäre interessant, zu erfahren, ob und in welchem Umfang Du tatsächlich verdienst, und zwar Geld, das an Dich gezahlt wurde. (Gutscheine gibts viele, aber ich spreche von echtem "cash").

Du könntest, wenn Du willst, nach festgelegten Zeiträumen oder nach Zahlungseingang hier Deinen "Kontostand" offenlegen. Wie Du zu dem Internet-Einkommen gekommen bist, sollst Du ja nicht en detail offenbaren - sonst hast Du sofort Nachahmer im Schlepp.

Währenddessen warte ich auf Deinen Berichte und bleibe derweil bei normaler Arbeit, die zwar auch Internet-Aktivität beinhaltet, aber Leistungen transferiert und somit positive Wertschöpfung bewirkt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung